News aus der Kanzlei

News
aus der Kanzlei

17. September 2020

Prozess um den Bau des HTW-Hochhauses

In den vergangenen Jahren konnte sich kohl law durch hoch spezialisierte Leistungen in einer Vielzahl von spannenden Projekten beweisen.
Darunter fällt unter anderem das Private-Public-Partnership Projekt Hochhaus HTW des Saarlandes, welches durch uns außergerichtlich sowie in zweiter Instanz gerichtlich auf Auftragnehmerseite vertreten wurde.

Der seit 2013 andauernde Streit geht nun in die nächste Runde und wird vor dem höchsten deutschen Gericht in Zivilsachen weiter geführt: Die klagende Arbeitsgemeinschaft, die wegen nachträglicher Brandschutz-Ertüchtigungsmaßnahmen zusätzliche Vergütungsansprüche in Höhe von rund 10 Millionen Euro geltend macht, legte gegen die ablehnende Entscheidung des Oberlandesgerichts Saarbrücken Nichtzulassungsbeschwerde beim Bundesgerichtshof ein.

22. Juli 2020

Unser Team wächst

Unser Team wächst und somit auch unsere Expertise – wir begrüßen zum Juli 2020 eine neue Kollegin:

Dr. Angela Jakobs arbeitet als Rechtsanwältin im Team „Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht“ und steht als Ansprechpartnerin bei Fragen rund um die Themen Bauvertrags-,Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht zur Verfügung.

Ihr außerordentlicher Werdegang zeigt, weshalb sie die perfekte Ergänzung unseres Teams ist:

Frau Dr. Jakobs absolvierte ihr Studium der Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt Handels- und Gesellschaftsrecht sowie eine fachspezifische Fremdsprachenausbildung im anglo-amerikanischen Recht an der Universität Trier. Im Anschluss promovierte sie zum Thema „Die Rechte des Minderheitsaktionärs beim aktienrechtlichen Squeeze-out”. Bevor sie unser Team verstärkte, war Frau Dr. Jakobs als Rechtsanwältin in einer wirtschaftsrechtlich spezialisierten Kanzlei in Düsseldorf sowie als Syndikusrechtsanwältin für das Bistum Trier tätig.

Was sie von ihrer neuen Position erwartet?

„Die Bearbeitung interessanter Mandate als Teil eines motivierten Teams in einem angenehmen Arbeitsumfeld.“ Dr. Angela Jakobs

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

8. Juli 2020

Wir sind für Sie da

Wir stehen unseren Mandanten auch während der COVID-19-Pandemie wie gewohnt zur Verfügung.

Die Sicherheit unserer Mitarbeiter steht dabei selbstverständlich im Vordergrund. Mit unserer digitalen und virtuellen Ausstattung können wir allen Kollegen einen professionellen und sicheren Arbeitsplatz ermöglichen, ohne Gesundheitsrisiken einzugehen.

Besprechungen mit Mandanten führen wir mit moderner Technik als Videokonferenz oder Telefonkonferenz durch.

Ihre Fragen zu den vergaberechtlichen und baurechtlichen Risiken und Auswirkungen der COVID-19-Pandemie beantworten wir zuverlässig und in der gewohnten Schnelligkeit.

Kontaktieren Sie uns.